Access   Druckansicht
 Abfrage nach Datum
 Access97: Euro als Währung
 Benutzerdefiniertes Datumsformat
 Datenbank mit einem bestimmten Formular starten
 Direkt neuen Datensatz im Eingabeformular eingeben
 Führende Nullen im Zahlenfeld
 Laufende Nummer nachträglich in einem Bericht
 Leeren Datensatz im Ergebnisformular entfernen


  Abfrage nach Datum

In einer Abfrage sollen die vom aktuellen Datum gesehen in den Vormonaten liegenden Daten herausgefiltert und aufsteigend sortiert werden.

Hierzu in der Entwurfsansicht der Abfrage im Feld "Datum" folgende Bedingungen eingeben:

  • bei "Sortierung" ... Aufsteigend
  • bei "Kriterien" ...   <DatSeriell(Jahr(Jetzt());Monat(Jetzt());1

Top

  Access97: Euro als Währung

In Tabellen:

  • Tabelle in Entwurfsansicht ... Felddatentyp: "Währung" ... Register "Allgemein"
  • eingeben Format: #.### Leerzeichen und danach Eurozeichen mit Tastenkombination <Alt Gr> + <E> ... Dezimalstellen: 2
In Formularen:
  • Formular in Entwurfsansicht ... Feld markieren ... Eigenschaften ... Register "Format"
  • eingeben Format: #.### Leerzeichen und danach Eurozeichen mit Tastenkombination <Alt Gr> + <E> ... Dezimalstellen: 2
Anmerkung: Bei Berichten wird ähnlich verfahren.

Top

  Benutzerdefiniertes Datumsformat

Das Format in einem Datumsfeld soll folgendermaßen aussehen: "11. August 2001".

In der Entwurfsansicht der Tabelle folgende Eintragungen vornehmen:

  • Feldatentyp: Datum/Uhrzeit
  • Register "Allgemein" ... Format ... "tt. mmmm jjjj" (ohne Anführungszeichen)

Top

  Datenbank mit einem bestimmten Formular starten

Erste Möglichkeit:

  • Im Menü "Extras" ... Start ... in Liste "Formular anzeigen" das entsprechende Start-Formular auswählen

Zweite Möglichkeit:

Ein Makro namens "Autoexec" wie folgt erstellen:

  • Datenbankfenster ... Makros ... Neu ... in Aktionsliste "ÖffnenFormular" auswählen
  • Aktionsargumente ... das zu startende Formular festlegen

Top

  Direkt neuen Datensatz im Eingabeformular eingeben

Beim Öffnen des Formulars befindet sich der Cursor automatisch im ersten Datensatz. Die Formulareingabe ist so konfigurierbar, dass nach dem Öffnen sofort ein neuer Datensatz eingegeben werden kann, ohne den Button "Neuer Datensatz" in der Symbolleiste zu betätigen:

  • Formular ... Entwurfsansicht ... Eigenschaften
  • Register "Daten" ... "Daten eingeben" auf "ja" setzen

Top

  Führende Nullen im Zahlenfeld

Sie haben z.B. ein 6-stelliges Zahlenfeld und möchten, dass bei der Eingabe zweier Ziffern die restlichen davor mit Nullen gefüllt werden: die Zahl 25 soll 000025 dargestellt werden. In der Entwurfsansicht der Tabelle folgende Eintragungen im unteren Register "Allgemein" vornehmen:

  • Feldgröße: Long Integer
  • Format: 000000
  • Dezimalstellen: 0

Top

  Laufende Nummer nachträglich in einem Bericht

Sie möchten in einem bestehenden Bericht zusätzlich ein Feld mit einer fortlaufenden Nummer einfügen.

Im Gegensatz zur Abfrage oder Formular gibt es im Bericht eine Eigenschaft dafür ("Laufende Summe"):

  • Bericht in Entwurfsansicht öffnen ... Toolbox öffnen ... im Detailbereich ein "Textfeld" einfügen
  • Textfeld markieren ... Eigenschaften ... Register "Daten":
    • bei "Steuerelementinhalt" den Eintrag "=1" vornehmen
    • unter "Laufende Summe" wählen Sie "Über Alles"

Top

  Leeren Datensatz im Ergebnisformular entfernen

Bei einer Abfrage erscheint im Ergebnisformular am Ende automatisch ein leerer Datensatz (mit *). Dies kann wie folgt unterdrückt werden:

  • Formular in Entwurfsansicht ... Menü "Eigenschaften" ... Register "Alle"
  • "Anfügen zulassen" auf "Nein" setzen

  

 

 © Willi Bido Zurück Top